Die Wasserfälle Fuentes del Algar an der Costa Blanca

Ausflug zu den Fuentes del Algar in Spanien, Costa Blanca

Wenn Sie Urlaub an der Costa Blanca machen und einmal keine Lust auf einen Strandbesuch haben, empfehlen wir Ihnen einen Ausflug an die Quellen  „Fuentes del Algar“. Sie erreichen sie ganz einfach ab Calpe über die N-332. Kurz vor Altea biegen Sie ab in Richtung Callosa d’en Sarrià. Die Quellen sind ab da bereits ausgeschildert.

Wasserfälle Fuentes del Algar
Die Wasserfälle Fuentes del Algar an der Costa Blanca

Der Weg verläuft zwischen einer herrlichen Landschaft und Obstplantagen, soweit das Auge blickt. In erster Linie werden hier Orangen- und Mispelbäume angebaut. Sobald Sie die Quellen erreicht haben, gelangen Sie zunächst in einen Bereich mit diversen Parkplätzen und Restaurants.

Direkt hinter einem Kassenhäuschen beginnt das groβartige Naturspektakel in Form von einem riesigen Wasserfall, an dem man über Holztreppen vorbeilaufen muss. Von nun an führen Spazierwege vorbei an immer wieder neuen kleineren Wasserfällen, kristallklaren Seen und Stromschnellen. Besonders schön ist die Landschaft im Frühjahr und im Herbst. Nicht umsonst hat das Land Valencia dieses einmalige Naturparadies im Jahr 2002 zur schützenswerten Feuchtzone deklariert.

Anderthalb Kilometer Fuβweg erstrecken sich entlang des Flussbettes des Río Algar und bieten eine paradiesische Kulisse. Feigen-, Oliven- und Oleanderbäume spenden Schatten. Weiter oberhalb des Weges haben Sie einen traumhaften Ausblick auf das grüne Tal unterhalb von Callosa und die Berge.

Wenn Sie den kleinen Damm passiert haben, gelangen Sie an eine Stelle, an der sich besonders Mutige im Sommer zwei Meter tief in das glasklare Wasser stürzen. An heiβen Tagen locken die Quellen mit ihren erfrischend kalten Temperaturen zu einem Spontanbad im Fluss.

Die letzte Brücke des Rundganges bietet einen abschlieβenden, atemberaubenden Blick auf einen Wasserfall, der sich aus drei Metern Höhe hinabstürzt.

Wer von der herrlichen Natur nicht genug bekommen kann, findet in der Umgebung weitere Wanderwege, die durch die Gebirgslandschaft führen.